Herzlich willkommen

Jazzgrößen am Kepler-Gymnasium

JazzandMoreCollective 11Bei einem Konzert mit dem Jazz&More Collective am Mittwoch, 13.11.2019 um 20:00 Uhr  stehen acht Jazzgrößen im Foyer des Kepler-Gymnasiums auf der Bühne. Zu erleben ist u. a. Joo Kraus, der bekannte „Tap Two“ - Mitbegründer und begnadete Trompeter, der in einer Vielzahl von Musikstilen zuhause ist. Mit Klaus Graf gastiert einer der besten Altsaxophonisten der deutschen Jazzszene. Sein enorm ausdrucksstarker Saxophonstil machte den Nürnberger Jazz-Professor zu einem der gefragtesten Leadsaxophonisten u. a. bei Peter Herbolzheimer sowie der SWR Big Band. Mit Martin Schrack am Piano, Göran Klinghagen an der Gitarre und dem Posaunisten Johannes Herrlich stehen gleich drei weitere Jazz-Professoren aus Stuttgart, Stockholm und Wien auf der Bühne. Eine besondere Note bekommt der Abend durch die charmante und ausdrucksstarke Stimme von Fola Dada, Dozentin an der Musikhochschule Stuttgart,  die durch ihre Auftritte mit der SWR-Big Band und ihre jüngste Vorstellung bei den „FDS Musicdays“ dem Freudenstädter Publikum keine Unbekannte sein dürfte. Nicht unwesentlich wird die Kepler-Big Band vom Besuch der Profis profitieren. Diese nämlich werden an diesem Tag zu Pädagogen und geben den jungen Musikern Tipps in Punkto Improvisation und Satzspiel. Am Abend dann geben die Schülerinnen und Schüler kurze Einblicke in ihre Workshop-Arbeit, bevor die Profis zu ihren Instrumenten greifen. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei. Um Spenden in angemessener Höhe wird gebeten.