Herzlich willkommen

Schülerfirma Black Forest Soap Factory gewinnt Landesfinale

SoapFactory 2

Update: Unsere Schülerfirma Black Forest Soap Factory hat am Landeswettbewerb teilgenommen (siehe Artikel unten). Nun hat endlich das warten ein Ende. Das Siegerunternehmen das Bundeslandes Baden-Württemberg ist unsere Schülerfirma Black Forest Soap Factory.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit den individuellen Schwarzwaldseifen den Titel „bestes Juniorunternehmen Baden-Württembergs“ an unsere Schule holen konnten. Die Black Forest Soap Factory sei ein Unternehmen, dessen Produkte Regionaltät und Nachhaltigkeit in besonderer Art und Weise ausdrücken. Die Jury war überzeugt von dem stimmigen Konzept von der Idee, über die Umsetzung bis hin zum hochqualitativen Produkt, sowie der großen Emotionalität im Bezug zum Schwarzwald, so Johannes Krumme (Geschäftsführer SCHULEWIRTSCHAFT, Südwestmetall). Das Video zur Siegerehrung sowie die weiteren Platzierungen findet ihr unter https://www.youtube.com/watch?v=zFn8UENuhL8
Jetzt geht für die 5 Schüler der Jahrgangsstufe 1 und Schulpate Christoph Rempfer die Reise zum Bundeswettbewerb. In welcher Form dieser stattfindet, ist noch ein wenig ungewiss. Doch vielleicht heißt die nächste Etappe Berlin!
Wir freuen uns an dieser Stelle auch für unsere Kollegen aus Rottweil, die mit uns den ersten Platz teilen und somit gemeinsam mit uns Baden-Württemberg beim Bundeswettbewerb vertreten werden.

 

 
Unser Seminarkurs „Schüler als Manager“ hat die  Schülerfirma Black Forest Soap Factory gegründet. Sie besteht aus 5 Schülern der Jahrgangsstufe 1. Am vergangenen Freitag schaffte sie es unter die besten 10 Schülerfirmen beim Landeswettbewerb. Ausgangslage hierfür war, dass die Geschäftsidee, individuelle Seifen mit Schwarzwaldmotiven, von der Jury als innovativ und alltagstauglich angesehen wurde.
Doch das ist noch nicht genug. Die Schüler arbeiten gemeinsam mit Christoph Rempfer weiter, um es noch weiter nach oben zu schaffen. Zu den besten 10 zu gehören, ist schon eine tolle Leistung, da die Konkurrenz sehr stark und zahlreich ist.  Doch dank dieser hervorragenden Leistung dürfen die Schüler jetzt auch im Finale um den Titel „Bestes Juniorunternehmen“ konkurrieren. Für den erstmals online durchgeführten Wettbewerb, der in pandemiefreien Zeiten ein Präsenzwettbewerb ist, haben die Schüler in guter Zusammenarbeit einige Materialien erstellt. Der digitale Wettbewerb beinhaltet eine Bewertung anhand der folgenden fünf Kategorien:
  • Geschäftsbericht
  • Gestaltung eines Werbeflyers
  • Beantwortung eines Fragebogens
  • Video-Präsentation
  • Geschäftsidee
Darunter findet sich als Highlight das Video über die Black Forest Soap Factory. Seht es euch an – es lohnt sich
Fiebere gemeinsam mit dem Team mit, wenn es darum geht, den Titel „Bestes Juniorunternehmen“ an unsere Schule zu holen. Vom 20.-25. Mai 2020 werden die Sieger verkündet. Deshalb halten wir euch hier auf unserer Schulhomepage auf dem aktuellen Stand und teilen euch mit, sobald es Neuigkeiten gibt.
SoapFactory 1Neue Informationen findet ihr natürlich auch jederzeit auf der eigenen Homepage der Black Forest Soap Factory unter blackforestsoapfactory.de. Hier gibt es seit einiger Zeit auch neue Produkte im Angebot, die zum Teil einen guten Zweck unterstützen und noch bis Pfingsten zum Verkauf angeboten werden. Außerdem sind wir auf Instagram zu finden @blackforestsoapfactory – auch hier freuen wir uns übersteigende Abonnentenzahlen.

Drucken