Herzlich willkommen

60 Jahre Städtepartnerschaft: Schüleraustausch und virtuelle Begegnungen

CBV FDS homepageSeit nunmehr 60 Jahren besteht eine Städtepartnerschaft zwischen Freudenstadt und Courbevoie, die von Anfang an durch jährliche Schüleraustausche sicht- und spürbar gemacht wurde. Pandemiebedingt muss der Schüleraustausch seit März 2020 pausieren.

Mittels virtueller Beiträge haben sich auch Schüler*innen des Kepler-Gymnasiums mit dieser jahrzehntelang gepflegten und gewachsenen Partnerschaft beschäftigt und zeigen, welch wertvollen Beitrag ein solcher Austausch zur Völkerverständigung und Persönlichkeitsentwicklung leisten kann.

Die Kepler-Schüler*innen aus der Jahrgangsstufen 1 und 2 haben einen Film mit dem Titel „60 Jahre Freundschaft zwischen Freudenstadt und Courbevoie“ gedreht:

 
Matthias, 9. Klasse, schickt einen Gruß nach Courbevoie: er vermisst seine Freunde:

 

Frederika, Lars, Patrick, Henry, Max, Pia berichten: nach den ersten Corona-Lockerungen wurden private Besuche geplant:

Unsere Woche in Courbevoie / Notre semaine à Courbevoie:

https://gopro.com/v/qzJnRpnbpO6QD

Bericht:
„Wir hatten im Herbst 2019 die Chance, an dem Schüleraustausch mit dem Collège Les Bruyères in Courbevoie teilzunehmen. Während unseres Aufenthalts in Paris konnten wir einige Sehenswürdigkeiten wie den Eiffelturm, die Notre-Dame wie auch den Stadtteil La Défense besichtigen. Mehreren von uns ermöglichte die Austauschfamilie ein Besuch von weiteren bekannten Touristenattraktionen, wie dem Schloss Versailles. Es war für uns alle eine tolle Erfahrung! Leider konnten uns unsere Austauschpartner aufgrund von Corona nicht in Freudenstadt besuchen. Dennoch halten wir regelmäßig Kontakt über eine gemeinsame WhatsApp-Gruppe. Zusätzlich senden wir uns während der Weihnachtszeit gegenseitig Postkarten und Geschenke zu. In nächster Zeit werden uns voraussichtlich einige Schüler aus Courbevoie in privatem Rahmen besuchen.“
 
Témoignage:
" Nous avons eu la chance de participer au jumelage scolaire avec le collège Les Bruyères de Courbevoie en automne 2019. Pendant notre séjour à Paris, nous avons pu visiter quelques sites touristiques tels que la Tour Eiffel, Notre-Dame ainsi que le quartier de la Défense. Plusieurs d'entre nous ont pu visiter, grâce à leur famille d'accueil, d'autres attractions touristiques célèbres comme le château de Versailles. C'était pour nous tous une expérience inoubliable! Malheureusement, nos correspondants n'ont pas pu nous rendre visite à Freudenstadt à cause de Corona. Néanmoins, nous restons en contact régulier via un groupe WhatsApp commun. En outre, nous nous envoyons des cartes postales et des cadeaux pendant la période de Noël. Dans un avenir proche, quelques élèves de Courbevoie nous rendront probablement visite en privé."
 

 

 

Drucken