Herzlich willkommen

Prädikat „Exzellent“: Vertiefungskurs Mathematik fährt tolles Ergebnis bei Uni-Klausuren ein

IMG 8020Es gibt immer wieder Studierende im MINT-Bereich, die das Studium frühzeitig abbrechen. Ein Hauptgrund ist sicher die Überforderung im mathematischen Bereich hinsichtlich Inhalt und auch Geschwindigkeit im Studium. Vor diesem Hintergrund dient der Vertiefungskurs Mathematik als „ideale Brücke zwischen Schule und Universität und richtet sich somit unter anderem an Schülerinnen und Schüler, die ein Studium im MINT-Bereich anstreben“, erklärt Kurs- und Abteilungsleiter Ruben Pallesche den Benefit des Kepler-Angebotes.
In diesem Kurs werden vertiefte mathematische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, wie sie in den ersten Semestern an der Hochschule gefordert werden. Auch in Unterrichtsstil und -tempo soll der Kurs auf die Universität vorbereiten. Darüber hinaus erhalten die Schülerinnen und Schüler exemplarische Einblicke in mathematische Fragestellungen jenseits des schulischen Mathematik-Unterrichtes.
Um das Niveau der Schülerinnen und Schüler vor der Einschreibung testen zu können, bieten die MINT-Kollegien der Universitäten Karlsruhe und Stuttgart jährlich freiwillige Mathe-Zertifikatsklausuren an.
Zuversichtlich haben sich die Vertiefungs-Mathematiker schon zum wiederholten Mal diesen Klausuren gestellt – und wurden auch diesmal belohnt: Neun der zehn teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erlangten das Prädikat "exzellente Leistung".
Schulleiter Kaupp, Kursleiter Ruben Pallesche und die Schulgemeinschaft freuen sich sehr über die Auszeichnung und gratulieren den Vertiefungs-Mathematikerinnen und -Mathematikern herzlich zu ihrem herausragenden Ergebnis.

Drucken