Herzlich willkommen

Französisch

Les profs, c´est nous !
Collage Franzlehrer neu
 
Mit Freude am Beruf und Interesse für unsere Schülerinnen und Schüler ist es uns ein Anliegen, unsere Liebe zur französischen Sprache und Kultur zu vermitteln.
 
 
Spaß beim Lernen durch abwechslungsreiche Inhalte und Methoden
Im Französischunterricht wird viel gesprochen. Dabei haben Partner- und Gruppenarbeit einen großen Stellenwert.
Durch Rollenspiele wird die Kommunikationsfähigkeit besonders gefördert und das Lernen macht mehr Spaß.            
 ab
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Beim Schreiben gibt es auch verschiedene Möglichkeiten:
cartes de Noel
 
 
Gestalten und Beschriften von z.B. Weihnachtskarten macht besonders den Schülerinnen und Schülern im Anfangsunterricht viel Vergnügen.
 
 
 
 
 
Das Fach Französisch aus Schülersicht
Wir haben drei Schülerinnen und Schüler gefragt, warum sie Französisch lernen wollten und ob sie sich wieder für "Franz" entscheiden würden. Hier ihre eindeutigen Antworten:
  • "Ich gehe oft nach Frankreich und kann die Sprache dort gebrauchen. Ich würde es wieder wählen."
  • "Französisch ist eine wunderschöne Sprache, ich würde mich jederzeit wieder für Französisch entscheiden."
  • "Die meisten meiner Freunde haben "Franz" gewählt, aber ich würde es auch so wieder wählen."
(Beitrag des Seminarkurses „Medien“)
DELF-AG
„Alltags“-Französisch und der Erwerb interkultureller Kompetenzen stehen im Zentrum der Delf-AG.
Bild3 2
 
Beim erfolgreichen Ablegen einer DELF-Prüfung erwirbt man ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache.
Im Schuljahr 2019/2020 haben fünf Schülerinnen und Schüler die DELF-Prüfung B1 abgelegt und bestanden.
 
 
 
 
„Mir hat die DELF- AG sehr gefallen, da wir vor allem die Möglichkeit hatten, viel miteinander auf französisch zu sprechen. Ob mit Bildern, Cartoons oder kleinen Spielen, die AG wurde immer kreativ gestaltet. Ich habe mich für die DELF Prüfung entschieden, da mir vor allem der Gebrauch der französischen Sprache in alltäglichen Situationen wichtig war.“ (Lea)
 
„Ich fand vor allem, dass das lockere und freie Arbeiten in Kleingruppen viel Spaß gemacht hat. Außerdem wurden auch Themengebiete angesprochen, die man nicht unbedingt im Unterricht bearbeitet hat/ bearbeiten würde. Falls irgendwelche Grundlagen wiederholt werden wollten/ sollten, war dies auch kein Problem:) Die DELF-Prüfung an sich war gut machbar und auch die mündliche Prüfung durch eine muttersprachliche Prüferin des Institut français war sehr angenehm.“ (Mara)
 
„Das DELF Zertifikat weist Sprachkenntnisse nach, die zum Beispiel im Studium hilfreich sein können. Aus diesem Grund habe ich die Prüfung gemacht. Es ist außerdem eine gute Vorbereitung für die kommenden mündlichen Abiturprüfungen und auch eine tolle Erfahrung." (Martina).
Schüleraustausch
Die Begegnung mit Austauschschülern öffnet den Blick für andere Lebensgewohnheiten.
Wir haben eine Partnerschule in der Partnerstadt von Freudenstadt, Courbevoie.
Bild1
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Wir hoffen alle sehr, dass wir bald die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie hinter uns haben und wieder ein jährlicher Schüleraustausch in Kl.8/9 stattfinden kann.

Drucken