Herzlich willkommen

Das Konzept der offenen Ganztagesschule

Das Kepler-Gymnasium bietet in der Regel ein offenes ganztägiges Bildungs- und Betreuungsangebot an. Dieses beinhaltet zusätzliche Angebote zum Unterricht in der Mittagspause und am frühen Nachmittag. Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos und freiwillig. Bei einzelnen Angeboten fallen Kosten für Material und Ausstattung an. Näheres erfahren Sie diesbezüglich bei den AG-Leitern.
Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung (Stand 31.08.2020) ist im ersten Halbjahr des Schuljahres 2020/21 keine zuverlässige Betreuung möglich. Zudem dürfen die AGs sowie die Hausaufgabenbetreuung nicht jahrgangsübergreifend stattfinden und müssen sich jeweils auf eine Klassenstufe beschränken. Wir sind dennoch sehr froh darüber, trotz der vielen Einschränkungen eine Auswahl an AGs und die Hausaufgabenbetreuung anbieten zu können.
Der AG-Betrieb und die Hausaufgabenbetreuung starten in der dritten Schulwoche.
 
Die „Schnupperwochen“, wie sie die letzten Jahre üblich waren, müssen dieses Jahr aufgrund der Vorgaben „konstanter Gruppen“ leider ausfallen. Bei Interesse an einer AG oder der Hausaufgabenbetreuung bitten wir Sie, Ihr Kind bis zum 21.09.2019 für zunächst ein Halbjahr anzumelden.
Da die AGs nicht jahrgangsübergreifend stattfinden können, haben sich einige AG-Leiter im Vorfeld auf eine Klassenstufe beschränkt. Die mit „*“ markierten AGs werden jedoch erst nach Sichtung der Anmeldungen für eine Klassenstufe geöffnet.
Sollte sich Ihr Kind zu einer AG anmelden, in welcher die Klassenstufe noch nicht festgelegt ist, wird Ihr Kind bis zum 25.09.2020 informiert werden, für welche Klassenstufe die AG angeboten wird und ob es teilnehmen kann.
Bitte beachten Sie, dass nach Anmeldung die Teilnahme am Angebot und/oder der Hausaufgabenbetreuung für das 1. Schulhalbjahr verbindlich ist. Dies gilt auch für Anmeldungen, bei welchen die Jahrgangsstufe (und damit die Teilnahmemöglichkeit) erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden wird.

Die Teilnahme an allen Angeboten ist kostenlos und freiwillig.

Aufgrund der besonderen Situation sollten sich die Kinder ihrer Pflicht bewusst sein, die vorgeschriebenen Hygieneregeln und elementaren Verhaltensregeln einzuhalten. Diese werden zu Beginn von den AG-Leitern nochmals vorgestellt und erläutert. Die Schulleitung und das Team des Ganztages behalten es sich vor, bei Nichteinhaltung die Kinder von der weiteren Teilnahme an einer AG oder der Hausaufgabenbetreuung auszuschließen.

Noch offene Fragen?!

Ansprechpartnerinnen für die Ganztagesangebote sind Frau Braun (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Frau Neumann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und Herr Possinke (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Drucken