Unser Kepler klettert in luftige Höhen

klettern1klettern2Nachdem der Kletterturm unserer Schule durch das Kepler-Gymnasium viele Jahre ungenutzt blieb, wurde er am Schulfest endlich von über fünfzig Schülerinnen und Schülern erklommen. Die Begeisterung für diesen Sport ist geweckt, denn auch an den Projekttagen reiste eine Gruppe nach Albbruck, um in schwindelerregender Höhe am Naturfels die Natur im wahrsten Sinne des Wortes aus einer anderen Perspektive zu erleben. Die Schülerinnen und Schüler lernten, sich gegenseitig zu sichern und wuchsen bei herausfordernden Kletterrouten über sich hinaus. Schließlich rundete der Sommersporttag die Kletter-Events dieses Schuljahres ab.
Kletterbegeisterte dürfen sich jetzt schon auf die Kletter-AG im kommenden Schuljahr freuen.

The Big Challenge 2019 am Kepler-Gymnasium

big challenge 2019Auch in diesem Schuljahr stellten sich wieder viele Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums der Herausforderung, am europaweiten Englischwettbewerb The Big Challenge am 7. Mai teilzunehmen. Dabei lösten 136 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 Aufgaben zu Wortschatz, Grammatik, Leseverstehen und Landeskunde und erreichten gute Ergebnisse. Alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler wurden von den leitenden Englischlehrerinnen Frau Spahn und Frau Sehr mit einer Urkunde, einem Poster und Zusatzpreisen belohnt.

Weiterlesen

SJBO-Reise nach Polen

SJBO Polen 2019Das Reiseziel des Sinfonischen Jugendblasorchesters Freudenstadt war auch in diesem Jahr wieder ein ganz besonderes: Auf Vermittlung von Landrat Dr. Klaus Michael Rückert unternahmen wir die weite Fahrt in den Partnerlandkreis Tomaszów Lubelski im östlichen Polen, nahe an der ukrainischen Grenze. Die Reise stand ganz im Lichte einer internationalen Jugendbegegnung mit Jugendlichen der Partnerschule in Tomaszów Lubelski und wird vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk gefördert.

Weiterlesen

Erfolgreicher Abschluss des Kooperationsprojektes Modellauto im Fach NwT

Bild Kooperationsprojektabschluss 201929 Achtklässler des naturwisschenschaftlichen Profils haben in diesem Schuljahr erfolgreich am traditionellen Kooperationsprojekt des Kepler-Gymnasiums im Fach NwT mit Maschinenbauunternehmen der Region teilgenommen. Mit neun Unternehmen war die Anzahl der teilnehmenden Betriebe so groß wie nie zuvor: Arburg (Loßburg), Geb. Schmid und Oest Maschinenbau (Freudenstadt), EMAG Eldec und Memminger-IRO (Dornstetten), KOCH Pac-Systeme (Pfalzgrafenweiler), HOMAG (Schopfloch), Woodward l'Orange (Glatten) und die Fischerwerke (Tumlingen).

Weiterlesen