Herzlich willkommen

Schulschließung am Montag, dem 16. März 2020

Gemäß einer Verfügung des Landrats Dr. Rückert bleibt das Kepler-Gymnasium am Montag, dem 16. März 2020 geschlossen. Über den E-Mail-Verteiler für die Elternschaft informiert die Schulleitung regelmäßig zu aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.
 

Das Wichtigste ist, dass wir die Verbindung zwischen Lehrern und Schülern gewährleisten. Bitte denken Sie daher auch an die Leerung der E-Mail-Accounts. Hier finden Sie diesbezüglich ein kleines Erklärvideo.

Drucken

Anmeldetermine für die neuen Fünftklässler am Kepler-Gymnasium

Die Anmeldungen der neuen Fünftklässler finden statt am
 
Mittwoch, 11.03.2020 und Donnerstag, 12.03.2020
jeweils von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
im Computerraum (Raum 5.28) im Obergeschoss.
 
Die Anmeldung muss von einem Erziehungsberechtigten persönlich vorgenommen werden. Bitte bringen Sie die Geburtsurkunde Ihres Kindes und die Grundschulempfehlung mit. Sollte Ihr Kind eine Busfahrkarte benötigen, bringen Sie bitte auch Ihre IBAN- und BIC-Nummer für das SEPA-Lastschriftverfahren mit.

Drucken

Exkursion Dachau-Nürnberg

20200303 144113Morgens früh, bereits um 5:50 Uhr (!), startete unsere Exkursion nach Dachau. Begleitet von den Lehrern Frau Haas, Frau Hölz, Frau Sporken, Herr Astfalk, Herr Hornung und Herr Stimmler machten sich die vier Klassen per Bus auf direktem Weg zu dem ehemaligen Konzentrationslager Dachau auf. Dort angekommen erhielten wir klassenweise eine Führung durch die Anlage.

Weiterlesen

Drucken

Einladung zur Mitgliederversammlung

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde des Kepler-Gymnasiums Freudenstadt e.V. findet am

Dienstag, dem 31. März 2020, um 19.00 Uhr
in der Mensa des Kepler-Gymnasiums Freudenstadt statt.
 
Die folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
  1. 1. Bericht des Vorstands (Herr Wein)
  2. 2. Bericht des Schulleiters (Herr Stübler)
  3. 3. Kassenbericht des Schatzmeisters (Herr Harter)
  4. 4. Entlastungen
  5. 5. Wahlen
  6. 6. Schulfest und Jubiläum „40 Jahre neue Keplerschule“, Beitrag des Fördervereins
  7. 7. Verschiedenes
Anträge bzgl. zusätzlicher Tagesordnungspunkte sind bis spätestens fünf Tage vor der Mitgliederversammlung schriftlich oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu stellen.
 
Gerold Wein, Vorstand des Fördervereins               
Freudenstadt, den 21. Februar 2020

Drucken

Studienfahrt nach Berlin

Berlin 2020Das Sturmtief Sabine konnte uns nur einen Tag lang aufhalten, dann durften wir, die Klassen 10b,10c, 11a und 11b, in Begleitung von Frau Morgenstern, Frau Sporken, Herrn Astfalk, Herrn Hillenbrand, Herrn Possinke und Frau Haas, doch noch mit zwei Bussen nach Berlin aufbrechen.
Damit wir trotzdem noch soviel sehen konnten wie ursprünglich geplant, strafften wir unser Programm und kamen auf diese Weise doch noch in den Genuss von Bundestag,  Bundeskanzleramt, Bundesrat mit Planspiel, die Mauerreste an der Bernauer Straße mit Begehung und Zeitzeugengesprächen zum Mauerbau, Fluchthilfe und Opposition in der DDR, Stadtrundfahrt, Stadtspaziergang in der Innenstadt mit einem Besuch des Zeughauses und die Berliner Unterwelten in den letzten 150 Jahren am Beispiel der wechselvollen Geschichte des Fichtebunkers in Kreuzberg.
Doch nicht allein auf Politik und Geschichte lag unser Fokus, auch die Kultur kam nicht zu kurz: Am Dienstagabend besuchten wir das Politikkabarett „Skandal im Spreebezirk“ in der Distel, am Mittwochabend sahen und hörten wir die Oper „La Traviata“ von Verdi in der Komischen Oper und am Donnerstagabend war Freizeit für eigene Unternehmungen.
So konnten wir unsere begrenzte Zeit – trotz Sabine - optimal nutzen.

Drucken