Herzlich willkommen

Kelper Konterfei

Physik-Leistungsfach besucht die Firma „eldec“ in Dornstetten

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Bild3.jpg

Am Freitag, den 19.04.2024, besuchte das Physik-Leistungsfach des Kepler-Gymnasiums von Herrn Ortmann die Firma „eldec“ in Dornstetten, um einen Praxisbezug zur im Unterricht behandelten Induktion zu erlangen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Frau Brett, Personalleiterin von eldec, durften die sieben Schülerinnen und Schüler einem spannenden Vortrag zu Grundlagen der Elektrotechnik in Bezug auf Induktion folgen, um das bereits bestehende Wissen zu festigen und sogar über die Grenzen des Bildungsplanes hinaus zu erweitern.

Weiterlesen

Drucken

Kepler-Gymnasiasten glänzen beim Landeswettbewerb Schüler Experimentieren

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_20240412_152932.jpg

Drei Schülerinnen und Schüler des Kepler-Gymnasiums hatten sich für den Landeswettbewerb "Schüler Experimentieren" qualifiziert. Die zwei Teams durften sich am 11. und 12. April in Balingen einer kritischen Jury stellen und ihr Projekt präsentieren. Im Jurygespräch mussten sie zeigen, dass sie sich gründlich und eingehend mit ihrem Projekt und den angrenzenden Themengebieten auseinandergesetzt hatten. Die Konkurrenz war aus ganz Baden-Württemberg angereist und hatte viele tolle Projekte und Ideen mitgebracht. Emilia Mäder (7a), die vom Jugendforschungszentrum in Nagold betreut wurde, wurde für ihre Arbeit mit einem 3. Preis ausgezeichnet. Für Laura Mach und Matthias Orendi (7d) aus der JuFo AG des Keplers hat es leider nicht für eine Platzierung gereicht. Der Erfolg, dass die beiden es bis in die Landesebene geschafft haben, bleibt jedoch und sie durften sich auch über zwei Sonderpreise freuen. Wir gratulieren den drei Teilnehmern.

Drucken

¡Buenos días España! Schüleraustausch mit Ourense

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Bildschirmfoto_2024-04-16_um_10.38.30.png

Vergangene Woche ging es für 15 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Spanischlehrkräften Frau Sehr und Herr Haas auf die Reise nach Ourense (Spanien) für den zweiten Teil des Schüleraustausches. Mit einem zweiten Versuch war schlussendlich auch die Landung auf spanischem Boden möglich und der Austausch konnte beginnen. Nach einem ersten Morgen mit vielen spannenden ersten Eindrücken in den spanischen Schulalltag, stand der Nachmittag zur freien Verfügung. Am Mittwoch verbrachten wir einen weiteren sehr schönen und heißen Tag im eigentlich regnerischen Santiago de Compostela. Besonders der Ausblick ausgehend von den Dächern der Kathedrale beeindruckte uns sehr. Bei der weiteren Erkundung von Santiago lernten wir auch typische Spezialitäten und Traditionen, wie zum Beispiel die „tarta de Santiago“ oder die „Gaita“, kennen.

Weiterlesen

Drucken

Aufruf zur Kundgebung am 16.04.24

1Vgky96ebeXMYoeg​​​​​Liebe Schulgemeinschaft!
Das Kepler-Gymnasium unterstützt neben vielen anderen Verbänden, Organisationen, Schulen und Privatpersonen das Bündnis mit dem Namen „Nie wieder ist jetzt! Freudenstädter Bündnis für Demokratie und Menschenrechte“. Der Grund ist die aktuelle angespannte politische Lage mit extremistischen Tendenzen, verbunden mit einer gesellschaftliche Polarisierung. Die Demokratie gerate zunehmend unter Druck. So sehen es 78.9 Prozent der Befragten einer neuen Studie.
(https://www.tagesschau.de/inland/demokratie-gefaehrdet-umfrage-deutschland-100.html)
Eine weitere Studie zeigt, "dass sich Teile der Mitte der Gesellschaft von der Demokratie distanzieren oder das Vertrauen in funktionierende Institutionen verloren haben", erklärte der Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung, Martin Schulz. "Populismus und antidemokratische und völkische Positionen sind auf dem Vormarsch." (https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/rechtsextremismus-studie-100.html)
Wir wollen uns gemeinschaftlich für unsere im Grundgesetz verankerten Werte einsetzen und klar positionieren. Jetzt und in Zukunft.
Anbei der Flyer, der zur Kundgebung in Freudenstadt am Dienstag, den 16. April 2024 aufruft. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele dabei sind. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen.
Alle, die nicht am Gottedienst teilnehmen wollen, treffen sich vor der Stadtkirche und laufen dann gemeinsam zum oberen Marktplatz. 

Viele Grüße 
i.A. Christoph Rempfer

Drucken

Eindrückliche Geschichtsexkursion nach Dachau und Nürnberg 

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Gruppenfoto_Nurnberg_2024.jpg

Am 14. März 2024 ging es für uns – die Klassen 9b, 10a, 10c und 10d - um 6.00 Uhr mit zwei Reisebussen los zur alljährlichen Exkursion, die das Thema NS aus dem Unterricht vertieft. Nach einer vierstündigen Fahrt kamen wir in Dachau an. Wir besichtigten das ehemalige Konzentrationslager, wo wir in Gruppen eine Führung bekommen haben. Nach spannenden Eindrücken, welche uns teilweise sehr nahe gingen, setzten wir unsere Fahrt fort. In Nürnberg angekommen, wurden in der Jugendherberge in der Burg oberhalb der Altstadt die Zimmer zugeteilt und bezogen. Den restlichen Abend durften wir in kleinen Grüppchen frei gestalten. 

Weiterlesen

Drucken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.