Herzlich willkommen

Kelper Konterfei
  • BigBand 2017
  • Luftballonaktion
  • P1060042
  • Interner Studientag
  • Future Diskussion 2019
  • Wasseraktion 2019
  • Slider Schlitten

Informationen zu Wahlen und Festlegungen fürs neue Schuljahr

Liebe Schüler, liebe Eltern der Klassenstufen 5, 6 und 7 am Kepler-Gymnasium,

ab Donnerstag, 25. April 2024 stehen folgende Festlegungen an:

  • Klassenstufe 5 (für Klassenstufe 6)
    ... der zweiten Fremdsprache Französisch oder Latein ...
    Demnächst wird Ihr Kind Informationen zu den beiden
    Fremdsprachen im Rahmen eines "Schnupperunterrichtes" erhalten.

  • Klassenstufe 6 (für Klassenstufe 7)
    ... der Teilnahme an Religion (ev/rk) / Ethik für Klasse 7 ...
    (Bislang wurde der Religionsunterricht konfessionell-kooperativ erteilt,
    Falls Ihr Kind Fragen dazu haben sollte, so kann es sich im Rahmen
    des aktuell stattfindenden Unterrichtes an den Fachlehrer wenden.)

  • Hinweise zur An- und Abmeldung im Religionsunterricht
    - beachten Sie bitte:
    • Nimmt Ihr Kind bislang am Ethikunterricht teil, so können
      Sie für Klasse 7 auch die Teilnahme am Religionsunterricht
      (ev/rk) für Ihr Kind angeben

    • Ihr Kind kann nur an dem Religionsunterricht (ev/rk)
      der Religionsgemeinschaft teilnehmen, der es angehört.

    • Ist Ihr Kind konfessionslos, können Sie den
      Religionsunterricht (ev/rk) bzw. Ethik frei wählen.

    • Wurde Ihr Kind bislang noch nicht vom Religionsunterricht
      abgemeldet, so ist für die Teilnahme am Ethikunterricht
      eine formlose, schriftliche Abmeldung durch die Eltern
      aus "Glaubens- und Gewissensgründen" notwendig.
  • Bläser oder Chorklasse in Klassenstufe 6 (für Klassenstufe 7)
    ... des Besuchs des Musikprofils in Klasse 7 ...
    Besuchte Ihr Kind die Bläser- oder Chorklasse in Klasse 5 und 6,
    so ist die Entscheidung zu treffen: Musikprofil für Klasse 7 Ja / Nein?

  • Klassenstufe 7 (für Klassenstufe 8)
    ... des Profilfachs (Musik, NwT, Spanisch) ab Klassenstufe 8 an ...
    Nach den Osterferien wird Ihr Kind Informationen zu den Profilfächern 
    von Fachlehrern im Rahmen des Klassenunterrichts erhalten.

Tragen Sie bitte in Ihrem Kepler-Login (Eltern) vom 26. April bis bis zum 5. Mai 2024 zusammen mit Ihrem Kind Ihre Entscheidung ein. Drucken Sie anschließend den Wahlbogen aus und geben Sie diesen Ihrem Kind unterschrieben mit in die Schule (Abgabe beim Klassenlehrer).

Für Ihre Fragen bieten wir Ihnen am Donnerstag, 25. April 2024 um ...

  • Klassenstufe 5 (Französisch/Latein): 18.30 - 19.30 Uhr
  • Klassenstufe 6 (Musikprofil 6ab): 19.30 - 20.00 Uhr
  • Klassenstufe 7 (Musik, NwT, Spanisch): 20.00 - 21.00 Uhr

einen Informationsabend im Foyer des Kepler-Gymnasiums an. Für alle, die nicht in Präsenz teilnehmen können, werden wir den Informationsabend als Live-Stream in einer Videokonferenz übertragen, den Link erhalten die betroffenen Eltern und Schüler per eMail.

Ich freue mich, Sie am Informationsabend im Foyer begrüßen zu dürfen

Jens Baumgärtner
Abteilungsleiter

 

Darüber hinaus bitten wir um Ihre und Eure Unterstützung!

 

Liebe Schüler, liebe Eltern am Kepler-Gymnasium Freudenstadt, 

das Schuljahr schreitet immer weiter voran, sein Ende kommt immer mehr in den Blick. Die Planungen für das nächste Schuljahr sind bereits voll im Gang, weshalb wir die Mithilfe unserer Schüler und Eltern benötigen! Bitte gebt in Eurem Kepler-Login an:

[ ] Ich werde versetzt in die Klassenstufe XY+1 und bleibe am Kepler-Gymnasium 

[ ] Ich wiederhole die Klassenstufe XY am Kepler-Gymnasium 

[ ] Ich werde im nächsten Schuljahr nicht mehr am Kepler-Gymnasium sein

Ihr helft uns damit sehr bei der Planung der neuen Klassen!

Bitte beachtet dabei folgendes:

  • Abgemeldet vom Kepler-Gymnasium wird ein Schüler erst dann, wenn
    die Eltern (oder der volljährige Schüler selbst) im Sekretariat eine
    Abmeldung unterschrieben hat!

  • Eine Abmeldung vom Kepler-Gymnasium muss in JEDEM FALL
    im Sekretariat schriftlich mit Unterschrift erfolgen!
    (Eine Eintragung im Kepler-Login genügt nicht für eine Abmeldung!)

  • Bei Übergängen zu den beruflichen Schulen in Freudenstadt genügt
    die Eintragung im Kepler-Login, die Vorab-Zeugnisse werden den
    aufnehmenden Schulen automatisch von uns zugeleitet. Die Schüler
    selbst müssen dort kein Vorab-Zeugnis abgeben.
    WICHTIG: Die Eintragung im Kepler-Login muss rechtzeitig erfolgen!

Bitte helft uns auch dieses Jahr wieder beim Planen des neuen Schuljahres!
HERZLICHEN DANK!

Jens Baumgärtner 
Abteilungsleiter 

Aufruf zur Kundgebung am 16.04.24

1Vgky96ebeXMYoeg​​​​​Liebe Schulgemeinschaft!
Das Kepler-Gymnasium unterstützt neben vielen anderen Verbänden, Organisationen, Schulen und Privatpersonen das Bündnis mit dem Namen „Nie wieder ist jetzt! Freudenstädter Bündnis für Demokratie und Menschenrechte“. Der Grund ist die aktuelle angespannte politische Lage mit extremistischen Tendenzen, verbunden mit einer gesellschaftliche Polarisierung. Die Demokratie gerate zunehmend unter Druck. So sehen es 78.9 Prozent der Befragten einer neuen Studie.
(https://www.tagesschau.de/inland/demokratie-gefaehrdet-umfrage-deutschland-100.html)
Eine weitere Studie zeigt, "dass sich Teile der Mitte der Gesellschaft von der Demokratie distanzieren oder das Vertrauen in funktionierende Institutionen verloren haben", erklärte der Vorsitzende der Friedrich-Ebert-Stiftung, Martin Schulz. "Populismus und antidemokratische und völkische Positionen sind auf dem Vormarsch." (https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/rechtsextremismus-studie-100.html)
Wir wollen uns gemeinschaftlich für unsere im Grundgesetz verankerten Werte einsetzen und klar positionieren. Jetzt und in Zukunft.
Anbei der Flyer, der zur Kundgebung in Freudenstadt am Dienstag, den 16. April 2024 aufruft. Wir würden uns sehr freuen, wenn möglichst viele dabei sind. Lasst uns gemeinsam ein Zeichen setzen.
Alle, die nicht am Gottedienst teilnehmen wollen, treffen sich vor der Stadtkirche und laufen dann gemeinsam zum oberen Marktplatz. 

Viele Grüße 
i.A. Christoph Rempfer

Eindrückliche Geschichtsexkursion nach Dachau und Nürnberg 

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Gruppenfoto_Nurnberg_2024.jpg

Am 14. März 2024 ging es für uns – die Klassen 9b, 10a, 10c und 10d - um 6.00 Uhr mit zwei Reisebussen los zur alljährlichen Exkursion, die das Thema NS aus dem Unterricht vertieft. Nach einer vierstündigen Fahrt kamen wir in Dachau an. Wir besichtigten das ehemalige Konzentrationslager, wo wir in Gruppen eine Führung bekommen haben. Nach spannenden Eindrücken, welche uns teilweise sehr nahe gingen, setzten wir unsere Fahrt fort. In Nürnberg angekommen, wurden in der Jugendherberge in der Burg oberhalb der Altstadt die Zimmer zugeteilt und bezogen. Den restlichen Abend durften wir in kleinen Grüppchen frei gestalten. 

Weiterlesen

KIT-Studentinnen mit Botschaft am Kepler-Gymnasium

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_4081.jpg

Am Dienstag, dem 27.02.2024 waren wieder zwei Studienbotschafterinnen des KIT am Kepler-Gymnasium Freudenstadt. Michelle Gensmann, Physik-Studentin und Juliane Voigt, Studentin der Meteorologie und Klimaphysik, waren gekommen, um den Schülerinnen und Schülern der 9. Und 8. Klassen des naturwissenschaftlichen Profils von ihrem Studium zu erzählen und vor allem, um auch bei den Mädchen die Lust zu wecken, sich an eine klassische Männerdomäne heranzuwagen und vielleicht selber später zum Nachwuchs an den physikalischen und technischen Fakultäten der Universitäten zu gehören. In jeweils drei lebendigen Vorträgen erzählten die beiden den Klassen 8c, 8d, 9b, 9c, 9d und 9e zunächst von den Inhalten und den Anforderungen ihres Studiums und erweckten dann ihre Wissenschaft mit spannenden Experimenten zum Leben, die sie mitgebracht hatten.

Weiterlesen

Spuk und Spaß nach Sonnenuntergang: Geisterpfad 2024

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_6389.JPG

Geister, Gespenster und Clowns - all das war vor Corona ein jährliches Muss für die Schülerinnen und Schüler der Unterstufe. Und dieses Jahr war es endlich wieder soweit: Der SMV-Geisterpfad öffnete seine Pforten. Für die Klassenstufen 5-7 ging es am Freitag, 08.03.24 am Abend in der Schule los. Eingeteilt in kleine Gruppen trauten sich die ersten Teams auf den geheimnisvollen Weg. Dort wurden sie unter anderem von jagenden Osterhasen und an Bäumen baumelnden Puppen erwartet. Wer dann den Pfad tapfer überstanden hatte, konnte sich anschließend in die Escaperooms begeben und dort spannende Rätsel lösen. Abschließend gab es eine fröhliche Runde Limbo und ein großes Gruppen-Seilspringen. Vielen Dank an die Leiterin des AK Unterstufe Hanne Lindenkreuz und alle Helferinnen und Helfern, die diesen Abend möglich gemacht haben!

Kepler-Gymnasium glänzt bei „Jugend forscht“: Regionalsiege und innovative Forschung"

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_6318.JPG

Am 22. und 23. Februar fand in Altensteig der 26. „Jugend forscht“-Wettbewerb unter dem Motto „Mach dir einen Kopf“ statt. Das Kepler-Gymnasium schickte zwei Gruppen ins Rennen, deren Ergebnisse sich sehen lassen können! Amelie Kapfer, Olivia Seeger und Leni Theurer belegten mit ihrem Projekt „Greenwashing aus der Tüte – Nassfestmittel in Papier“ in der Kategorie „Jugend forscht: Chemie“ den zweiten Platz. Sie wiesen mithilfe einer Dünnschichtchromatografie Nassfestmittel wie Glyoxal und Formaldehyd in Bäckertüten und to-go-Becher nach, die das Durchweichen des Papiers eine Zeit lang verhindern. Diese Zusatzstoffe sind nicht kennzeichnungspflichtig und mindern die Qualität von Recyclingprodukten. Betreut wurde die Gruppe durch die Lehrkräfte Simone Gönnenwein und Lisa Herzner. Laura Mach und Matthias Orendi belegten in der Kategorie „Schüler experimentieren: Chemie“ den ersten Platz und holten somit mit ihrem Projekt „Wenn der Natur ein Licht aufgeht!

Weiterlesen

Sanitätsdienst trifft das THW

PNG BildAm Samstag, den 02. März 2024 fand zum ersten Mal eine Kooperation zwischen dem Sanidienst des Kepler-Gymnasiums und dem Technischen Hilfswerk Freudenstadt statt. Pünktlich um 9.00 Uhr ging es in zwei Gruppen los und wir lernten die Räumlichkeiten des THW erstmal genauer kennen. Neben den einzelnen Fahrzeugen, die wir genau inspizieren durften, wurde uns auch viel Equipment und Ausrüstung vorgestellt, so konnten wir zum Beispiel verschiedene Bergetragesysteme ausprobieren.

Weiterlesen

Podiumsdiskussion mit den OB-Kandidaten am Montag, den 11. März

Herzliche Einladung zur Podiumsdiskussion mit den Bewerbern für das Amt des neuen Oberbürgermeisters der Stadt Freudenstadt am kommenden Montag, 11. März 2024. Die Veranstaltung ist keine Schulveranstaltung, alle wahlmündigen Bürgerinnen und Bürger sowie Interessierte sind herzlich willkommen. Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19 Uhr im Foyer des Kepler-Gymnasiums. Vor und nach der Podiumsdiskussion bewirten Schülerinnen und Schüler der J1. Der Erlös kommt der Studienfahrtskasse zugute. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend!

 

Musicalfahrt „Tarzan“: Zwei Welten - eine (Kepler)Familie

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_6221.JPG

Auch in diesem Schuljahr setzte das Kepler-Gymnasium Freudenstadt seine Tradition fort, eine Musicalfahrt zu organisieren. Das Ziel in diesem Jahr war „Tarzan“ in Stuttgart. Die Veranstaltung fand am Mittwoch, den 06. März 2024, statt und begeisterte insgesamt 86 Teilnehmende aus verschiedenen Jahrgangsstufen. Die Geschichte von Disneys Tarzan ist weit mehr als eine einfache Erzählung über den Mann aus dem Dschungel. Es ist die berührende Suche nach Identität, die in der Entdeckung der großen Liebe und des Menschseins gipfelt. Die Aufführung in Stuttgart war spektakulär und atemberaubend, denn sie bot eine 360°-Inszenierung mit akrobatischen Einlagen und emotionaler Musik, die uns mitten in die Dschungelwelt Tarzans hineinnahm: es wurde bunt, wild und schillernd.

Weiterlesen

Soirée der SMV begeistert zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_Impression_Foyer.jpg

Am 01.03. war es wieder so weit: Die SMV lud zur alljährlichen Soirée ins Foyer des Kepler-Gymnasiums und zahlreiche Schülerinnen und Schüler, Ehemalige, Eltern und Lehrkräfte folgten dem Aufruf, insgesamt weit über 200 Personen. Mehr als der veranstaltende AK Kultur unter Leitung von Konrad Gall (J1) erwartet hätte und so mussten noch zahlreiche Stühle nachorganisiert werden, was aber natürlich alle mit einem Lächeln auf den Lippen machten. An diesem Freitagabend zeigten dann im Verlauf der zweistündigen Veranstaltung verschiedene Schülerinnen und Schüler aus allen Stufen unseres Gymnasiums in 11 Einzel-, Team- oder Gruppenauftritten ihre Talente und wurden vom Publikum gebührend gefeiert. So begeisterten etwa diverse Auftritte am Klavier, an der Gitarre, Gesangseinlagen und Tanzvorführungen. Wieder einmal zeigte sich an diesem Abend sehr deutlich wie viel Talent im und am Kepler-Gymnasium vorhanden ist, manches bereits seit langem bekannt, anderes an diesem Abend erstmals auf der großen Bühne entdeckt.

Weiterlesen

Erfolgreiches Börsenplanspiel: Das Leistungsfach Wirtschaft feiert gemeinsam mit der Volksbank

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_152425020324.jpg

Am Freitag, den 1 März 2024, fand das aufregende Finale des dreimonatigen Börsenplanspiels statt. Das Leistungsfach Wirtschaft des Kepler-Gymnasiums versammelte sich zu einem besonderen Abschlusstreffen mit der Volksbank, das nicht nur Wissensaustausch, sondern auch gemeinsames Feiern beinhaltete. Bernd Günter und Simon Frey waren als Vertreter der Volksbank Freudenstadt zu Gast, um mit den Schülerinnen und Schüler einen inspirierenden Morgen zu verbringen. Bei einem leckeren und vielseitigen Frühstück wurden die Erfahrungen und Strategien der vergangenen Wochen geteilt. Es war faszinierend zu sehen, wie die Schülerinnen und Schüler mit Leidenschaft und Engagement in das Spiel eingetaucht waren, um ihr finanzielles Geschick unter Beweis zu stellen.

Weiterlesen

Schachmatt und Stolz: Kepler-Schüler zeigen Kampfgeist bei Nordbadischen Meisterschaften

b_200_150_16777215_0_0_images_hto_IMG_1029.jpeg

Am Freitag, den 01. März trat das Schach-Team des Kepler-Gymnasiums Freudenstadt bestehend aus Nils Barth, Marco Schwind, Stefan Lehnen und Tim Grosse bei den Nordbadischen Schulschachmeisterschaften in Karlsruhe an. Schon kurz nach Ankunft konnte das Team in den ersten Spielen mit zwei Unentschieden und einem Sieg erste Erfolge verbuchen, aber danach musste man sich leider den sehr guten Gegnern aus Mannheim und Walldorf geschlagen geben. Gegen Gernsbach gab es dann noch einmal einen Sieg, bevor man sich schlussendlich den absoluten Mitfavoriten aus Neckarbischofsheim geschlagen geben musste. Mit zwei Siegen, zwei Unentschieden und drei Niederlagen landete man am Ende auf dem sechsten von acht Plätzen.

Weiterlesen

Weitere Beiträge ...

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.