Herzlich willkommen

Kelper Konterfei
  • BigBand 2017
  • Luftballonaktion
  • P1060042
  • Interner Studientag
  • Future Diskussion 2019
  • Wasseraktion 2019
  • Slider Schlitten

Jugend forscht Ausflug in das Technorama

Screenshot 20220726 220049 GalleryAm 4.7.2022 haben wir mit der Jugend forscht AG in das Technorama Winterthur besucht. Dazu trafen wir uns um 7:30 Uhr bei der Bushaltestelle und sind dann zusammen in die Schweiz gefahren. Ohne Probleme kamen wir über die Grenze und schnupperten Schweizer Luft. Schließlich kamen wir in der Stadt Winterthur an. Dort ist das Technorama, ein großes Gelände mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Experimenten und Ausstellungen zum selbst probieren.

Weiterlesen

Straßburg- Ausfahrt 2022

Straßburg 2022Nach fast zwei Jahren Verzicht auf jegliche Ausflüge und einer abgesagten Studienfahrt, brachen am Samstag den 2. Juli 2022 der Geschichts- LK und ein Englischbasiskurs der J2 nach Straßburg auf.
Trotz einiger Startschwierigkeiten mit dem Hostel konnten wir in der kurzen Zeit noch einige schöne Erinnerungen machen. Ob während einer Stadtführung durch die Altstadt, auf einer Bootsfahrt entlang der Ill oder beim gemeinsamen Picknick im Park de l' Orangerie – gute Laune und Spaß waren stets garantiert.
Ganz besonderer Dank gilt an dieser Stelle auch nochmal Herr Hornung und Frau Raimann, die diesen Ausflug angeregt und geplant haben.

Die Physiker unter der Erde

Erdbeben sind nicht nur ein beängstigendes Phänomen in Südostasien, sondern können auch für uns eine Rolle spielen. Vor ein paar Tagen war das auch bei uns im Schwarzwald spürbar (Erdbeben der Stärke  4,1 mit Epizentrum bei Hechingen).

Als erste Schulklasse nach einer zweijährigen Corona-Unterbrechung durfte nun der Physik-LK von Herrn Ortmann des Kepler Gymnasiums eine Führung im Black Forest Observatory (BFO)  im Heubachtal (Schiltach/Wolfach) genießen.

Weiterlesen

Vorbereitung "aufs Leben" beim "Zukunftstag"

b_200_150_16777215_00_images_Logo-Zukunftstag-Positiv-RGB-nro.jpg

Was muss man beachten bei...
...dem Mietvertrag der ersten eigenen Wohnung?
...der Krankenversicherung während des Studiums oder der Ausbildung?
...der ersten eigenen Steuererklärung?
...dem Thema Finanzen als junge/r Erwachsene/r?

Diese Fragen waren Teil von Themenbereichen, die am 20.07.2022 beim Zukunftstags für die Schülerinnen und Schüler der J1 beantwortet wurden. Einen Tag lang wurde in vier verschiedenen Workshops Grundwissen durch Expertinnen und Experten vermittelt. Teilnehmerinnen und Teilnehmern zufolge war dieser Projekttag ein großer Erfolg und die Chancen stehen gut, dass er ein weiterer fester Bestandteil im Angebot zur Berufs- und Studienorientierung am KG wird.

THE BIG CHALLENGE - Englischwettbewerb

b_200_150_16777215_00_images_5340F665-D0FA-473D-93EF-407D359BA52A.jpeg

3E95438A-A2E0-4BEB-A215-09581E58169D.jpeg?1658317473

An dem diesjährigen internationalen Englischwettbewerb THE BIG CHALLENGE haben unter den ca. 50000 Schüler/innen aus ganz Deutschland auch 43 Schüler/innen des Kepler-Gymnasium Freudenstadt teilgenommen. Alle Teilnehmer/innen wurden mit einer Urkunde und kleinen Sachpreisen ausgezeichnet. Die Schüler/innen mit der höchsten Punktzahl aus jeder Klassenstufe erhielten ein First Class Honours Diplom und einen weiteren Zusatzpreis. Hierzu gratulieren wir folgenden Schüler/innen:

Lena Quarder (5c), Jace Schöbel (5b), Fabian Marohn (5a), Moamen Schäfer (6b), Julia Diringer (7b), Juana Aram (8c) und Nishant Bhalla (9e).

Einen Sonderpreis (Boosterpreis) erhielt Tom Waidelich (9e) für seine durchgängige Teilnahme an der Big Challenge von Klassenstufe 5-9.

Wir freuen uns auch im nächsten Schuljahr auf eure Teilnahme!
Lisa Sehr und Stefanie Röller

 

Die Autos rollen endlich wieder

Koop Projektabschluss22 GruppenphotoNach zwei Jahren Coronapause konnte dieses Schuljahr das NWT-Kooperationsprojekt des Kepler-Gymnasiums mit den umliegenden Firmen des Maschinenbaus in Klasse 8 endlich wieder stattfinden.  Erfreulicherweise waren alle Firmen wieder dabei, die auch beim letzten Durchgang mitgewirkt hatten:

Weiterlesen

Abi 2022: "Jetzt sind sie weg und wir sind wieder allein"

b_200_150_16777215_00_images_Entlassfeier-1.jpg

Entlassfeier_2

Nachdem die 80 Abiturientinnen und Abiturienten mit ihrem Wunschlied von Rapper und Sänger Cro („Nie mehr, komm' ich wieder zurück“) ein letztes Mal, unter dem Beifall von mehr als 300 Gästen, in das bestuhlte Foyer des Kepler-Gymnasiums eingezogen waren, eröffnete Schulleiter Hermann Kaupp die offizielle Abitur-Abschlussfeier des Jahrgangs 2022 und beglückwünschte den bislang erfolgreichsten Abi-Jahrgang der Schule.

In Zahlen ausgedrückt konnte Schulleiter Hermann Kaupp sechs Mal die Traumnote 1,0 vermelden. Hinzu kommen siebzehn Schulpreise für Leistungen von 1,0 bis 1,5, siebzehn Sonderpreise für herausragende Leistungen in verschiedenen Fachbereichen sowie fünfzehn Lob-Urkunden für fachliche Leistungen von 1,6 bis 1,9. Diese Leistungen führten zu einem Abiturschnitt von 2,1, der damit über dem Landesdurchschnitt liegt.

Weiterlesen

„Kepler-Time“ beim BEACH EVENT XXL in Freudenstadt

Beachen_am_Marktplatz.jpg

Bereits drei Tage vor dem BEACH CUP 2022 waren die Courts am größten Marktplatz Europas voller Leben. Schülerinnen und Schüler der Kepler-Werkrealschule, der Falken-Realschule und des Kepler-Gymnasiums hatten sich dort versammelt, um von Trainern des Volleyball-Landesverbands Württemberg am Mittwoch und Donnerstag professionelle Unterweisungen zu erhalten. Unter deren Anleitung konnten sie ihre Technik und Taktik nochmals verfeinern. Mit dieser Unterstützung und ohnehin schon exzellenten Grundlagen ausgestattet, konnten alle Mannschaften des Kepler-Gymnasiums punkten, eine von ihnen sogar den Sieg nach Hause pritschen.

Schulleiter Hermann Kaupp und die Schulgemeinschaft freuen sich über das Ergebnis und danken Organisatoren, Unterstützern und Betreuern - insbesondere Markus Nothdurft und der Fachschaft Sport - für deren Einsatz.

Der Ball ist rund? Weit gefehlt! Coaches derBlack Forest Foxes trainieren 7. Klasse

b_200_150_16777215_00_images_Flagfootball_2022.jpg

Wer am vergangenen Dienstag zwischen halb 8 und 9 Uhr morgens am Stadion vorbeilief, wunderte sich vielleicht über die außergewöhnlich lauten Chöre, Kampfschreie und Jubelrufe. Ein Hauch von American Football war zu spüren. Möglich wurde dies durch den Einsatz zweier Coaches der Black Forest Foxes und durch die beiden Schüler Till Machalett (7c) und Moritz Freitag (7e), die als Vereinsmitglieder und begeisterte Flag-Football-Spieler den Kontakt zum SV Dietersweiler hergestellt haben.

Weiterlesen

Erfolgreiche Ausbildung zum Schülermentor im Schwimmsport

b_200_150_16777215_00_images_Fabian_Sportmentor_Schwimmen_2022.jpg

Fabian Berg (10c), ein begeisterter Schwimmer – vor allem im Bereich des Rettungsschwimmens im DLRG – hat lange zittern müssen, denn aufgrund der Corona-Pandemie musste sein Ausbildungslehrgang zum Schülermentor Sport zunächst abgesagt und auf einen unbestimmten Termin verschoben werden. Nun konnte Fabian im Frühjahr doch noch an den Ausbildungstagen in der Landessportschule Schöneck teilnehmen und wir freuen uns sehr, mit ihm einen weiteren Schülermentor gewonnen zu haben, der in den kommenden Schuljahren in der Schwimm-AG eingesetzt werden kann.

Weiterlesen

Endlich wieder vor Publikum musizieren dürfen!

In diesem Sinne lädt die Fachschaft Musik herzlich zum Sommerkonzert ein - und zwar am Mittwoch, dem 13. Juli um 19 Uhr ins Foyer des Kepler-Gymnasiums. Freuen Sie sich auf musikalische Beiträge der Chorklasse 6, von Small Band, Orchester und Chor. 
Viele Grüße und bis bald!
Die Kepler-Musikfachschaft

Frederika Finkbeiner musizierte beim Bundeswettbewerb

b_200_150_16777215_00_images_FrederikaJumu1.jpg

Wir gratulieren Frederika Finkbeiner aus der Klasse 11c herzlich zur sehr erfolgreichen Teilnahme am Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Als eine der jüngsten Teilnehmerinnen in der Altersgruppe der 16- bis 18-jährigen erreichte sie mit 19 von 25 möglichen Punkten ein hervorragendes Ergebnis und das Prädikat „mit sehr gutem Erfolg teilgenommen“. Damit verpasste sie ganz knapp den 3. Preis. In der Solowertung des Bundeswettbewerbs sind die besten Nachwuchsinstrumentalist/innen aus ganz Deutschland zu hören. Viele von ihnen werden ein  Musikstudium anstreben, um später als Berufsmusiker/innen im Orchester spielen zu können. Zu dieser hochrangigen Konkurrenz zu gehören ist eine hohe Auszeichnung und ein großartiger Erfolg!

Nadine Thomann

                                                                                   

Weitere Beiträge ...